www.markusmoser.de
 
Ecuador
Quito
   
Oriente

Galapagos

Anden

LL





Quito ist die Hauptstadt von Ecuador, 20 km südlich des Äquators gelegen, ca. auf 2.900 m und 1994 mit 1,5 Mio Einwohnern die zweitgrösste Stadt im Lande, nach Guayaquil mit 2,5 Mio Ew. Es liegt in einem Andental, ist etwa 30 km "lang" (N-S) und etwa 7 km "breit".

Quito  Panecilio

Der Berg, der Quito im Süden begrenzt heisst Panecilo (Brötchen) und ist von einer riesigen Statue der Jungfrau Maria getoppt. Nördlich von Quito, am Äqutor ist ein Museum errichtet, das die einzelnen Regionen von Ecuador darstellt - das Mitad del Mundo.

Mitad   nacht

Das Leben auf 2.900 m ist am Anfang für einen rauchenden Rheintäler doch recht anstrengend, insbesondere Nachts bin ich öfters an Atemnot aufgewacht...
Dies hat der Schönheit Quitos aber keinen Abbruch getan.



Zurück